Ein besonderer Kaffee

Die Bohnen für den Gengenbacher Schwarzen Ritter stammen aus einer kleinbäuerlichen Kaffee-Kooperative in Piura im Nordwesten Perus. Pidecafe, die Beraterorganisation für die Kaffeebauern, hat sich innerhalb von 15 Jahren zu einer Erfolgsgeschichte des Fairen Handels entwickelt.

Mehr als Kaffee

Bei Pidecafe wird nicht nur der Kaffeeanbau verbessert, sondern auch die Weiterverarbeitung bis hin zur weltweiten Vermarktung.

Schulung der Kaffee-Kleinbauern (Foto: Initiative Überleben e.V., Bad Urach)

Schulung der Kaffee-Kleinbauern (Foto: Initiative Überleben e.V., Bad Urach)

Außerdem kümmert sich Pidecafe um die gesamten Lebensbedingungen, z.B.

  • durch den Bau von Kochherden,
  • durch Anlegen von Gemüsegärten zur Selbstversorgung und Verbesserung der Ernährung,
  • durch Spenden an Schulbibliotheken,
  • durch Gründung von Mütterclubs zur Stärkung der Frauen,
  • durch allgemeine Verbesserung der Infrastruktur.

Mehr erfahren Sie auf der offiziellen Website von Pidecafe – dem Kaffee aus Peru für Baden-Württemberg.